Gestern wurde der jährliche Welttheatertag in der Dittchenbühne Elmshorn abgehalten. Im Rahmen dieser Veranstaltung präsentierten wir einen kleinen Auszug aus unsere aktuellen Produktion „Geld oder Schere“, die heute uraufgeführt wird.

Anschließend wurden wieder verdiente Theaterschaffende aus dem Kreis Pinneberg  für ihr langjähriges Engagement  geehrt. Zu den geehrten gehörten auch wieder 2 Mitglieder von uns.

Thorsten Mohr ist jetzt seit über 15 Jahren aktives Mitglied der Theatergruppe Würfelzucker und hat dort bereits alle erdenklichen Stationen und Funktionen übernommen. Er hatte kleine und große Rollen gespielt, war für die Technik und Licht zuständig und hat sogar als Autor und Regisseur sowie als Vorstandmitglied im Verein immer wieder gezeigt wie wichtig und vielseitig er einsetzbar ist. Neben diesen ganzen Aufgaben ist er auch noch Betreuer der Jugendgruppe Kandis, denen er seit vielen Jahren mit viel Herz und Begeisterung den Weg auf die Bühne zeigt.

Nina Zervas ist mit 5 Jahren Bühnenerfahrung zwar noch eine junge Schauspielerin, hat aber in dieser kurzen Zeit schon viel erlebt und aufgebaut. Sie gehört zur Stammformation der Jugendgruppe Kandis und ist seit neuestem auch im Vorstand und in der Organisation aktiv. Sie hat bereits in den Inszenierungen von Würfelzucker mitgewirkt und die größere Bühnenluft schnuppern dürfen. Auch in diesen Jahr darf sie den älteren Damen und Herren von Würfelzucker beim aktuellen Stück mithelfen und als junge Braut den Kopf und Verstand verdrehen.

Presse: Pinneberger Tageblatt