Das LOS (Lokales Kapital für soziale Zwecke) – Projekt „Knastkinder“ ist mit den öffentlichen Aufführungen am 5.12 und am 7.12. und den Aufführungen vor Schülern der Schulen Ramskamp, Propstenfeld und Langelohe am 9.12. und am 10.12. erfolgreich zu Ende gegangen.

An allen 4 Veranstaltungstagen waren die Zuschauerplätze des HdB in Hainholz (Elmshorn) sehr gut gefüllt und die Aufführungen wurde immer mit reichlich Applaus bedacht. Zusammen haben die Jugendlichen vor knapp 500 Zuschauern gespielt. Statt Eintritt baten sie um Spenden, die der Hilfsorganisation PREDA (Peoples Recovery, Empowerment an Development Assistance Foundation) zugute kommen.

Ausgezeichnet wurden „unsere“ Jugendlichen am Freitag für ihr Engagement von der Initiative „Ein Platz für Helden“, ein Gemeinschaftsprojekt von Kinderkanal und NDR in Zusammenarbeit mit der ARD-Fernsehlotterie.

IMGP1368

IMGP1380

IMGP1382

IMGP1640

IMGP1342

IMGP1649

IMGP1674

IMGP1702

IMGP1703

IMGP1709

IMGP1712

IMGP1713

Zum Schluß noch das Abschiedsgruppenfoto (beim Draufklicken wird es größer) und der Abschiedsblick auf die Bühne im HdB.

DSC 0010

DSC 0002

Die Kooperation von der AWO im Stadtteil Hainholz und der Theatergruppe Würfelzucker hat allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht.